Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Entstehung meiner Märklin H0 Modellbahnanlage

Mit dieser TEE-Zuggarnitur, ein VT 11.5, "Max Liebermann" von Roco fing alles irgendwie an. Inzwischen haben die Züge einen größeren Umfang eingenommen. Wichtig ist die genaue Planung und viel Geduld.

Die  Epoche III hat es mir angetan, alte Dampflockträume von 1945 bis 1968 die frühe Bundesbahnzeit finde ich persönlich ansprechend.





Ein Geburtstagsgeschenk, eine TEE Modellzug von Roco  im Jahre 2005 weckten meine Modellbahnträume.

Auf den nachfolgenden Seiten beschreibe ich den Aufbau meiner Anlage von der Planung bis zur Vollendung

 - wenn sie mal fertig werden sollte -. Zur Zeit bin ich in der Erweiterungsphase und in der Umstellungsphase auf Softwaresteuerung mit WinDigiPet. Das rollende Material und die Hardware-Steuerung stammen von der Firma Märklin, die Steuersoftware ist jetzt WinDigiPet 2015.